Herzlich Willkommen im Ferienhaus Boddinsfelde


"Die feinste Reisekunst besteht darin, zu einigen besonders schönen Plätzen immer wieder einmal zurückzukehren, bis sich in uns eine Art Heimatgefühl entwickelt, das sie doppelt kostbar macht."

(Sigmund Graf)



Liebe Gäste,

 

ein herzliches Willkommen im Ferienhaus Boddinsfelde.

 

Ferienhaushälfte AUGUST (105 m²) und Ferienhaushälfte MINNA (95 m²) ergeben unser malerisches Landhaus, das wir mit viel Liebe zum Detail im Juni 2015 fertiggestellt haben.

 

Als unsere Gäste erwartet Sie eine moderne wie luxuriöse Unterkunft -  ausgestattet mit neuem hochwertigem Mobiliar, großzügiger Wohnfläche und XXL-Garten sowie schnellem Internet (16.000 kbit/s) ist Ihr komfortabler, familienfreundlicher Urlaub garantiert.

 

 Auf dem weitläufigen Grundstück von 15.000 qm ist ihr gemütliches Idyll in die Natur eingelassen, in ruhiger Lage am südlichen Rande Berlins; nahe Potsdam und dem Spreewald.

 

Barbecue-Möglichkeiten und eine großzügige Sonnenterasse laden nach dem Ausritt auf dem benachbarten Reitgut in Boddinsfelde (750 m); dem Golfbesuch in Groß-Kienitz (4 km);  oder der Berlin-Potsdam-Sightseeing-Tour zum Abschalten und Entspannen ein.

 

Abseits von Lärm und städtischem Trubel erreichen Sie das Zentrum Berlin und Potsdam mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln in ca 30min.; den Flughafen Berlin-Schönfeld (kein Fluglärm vor Ort!) wie das Shopping- und Erlebniscenter A-10 Wildau in 15 min. Eine Ergänzung mitteleuropäischer Flora bietet das Tropical Island - nur eine halbstündige Autofahrt Richtung spreewälder Gefilde entfernt.

 

 

Noch unschlüssig? Dann lassen Sie sich per Fotostrecke endgültig von unserem Feriendomizil überzeugen und verbringen Sie Ihren Urlaub einmal anders, um bei sich selbst anzukommen - In der zwanglosen Atmosphäre eines verschlafenen Dorfes, von atmenden Feldern und Wäldern umringt - mit Berlin, Potsdam und dem Spreewald vor der Haustür!

 

 

Wir freuen uns Sie alsbald als Feriengäste in unserem Ferienhaus Boddinsfelde begrüßen zu dürfen!

 

Auf bald!

 

Familie Ballaschk